Angebote zu "Zusammenhang" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Verordnung über Gebühren und Auslagen der Bunde...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Verordnung über Gebühren und Auslagen der Bundesnetzagentur im Zusammenhang mit Ausschreibungen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz und nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz ab 7.99 € als Taschenbuch: AusGebV. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Verordnung über Gebühren und Auslagen der Bunde...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Verordnung über Gebühren und Auslagen der Bundesnetzagentur im Zusammenhang mit Ausschreibungen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz und nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz ab 7.99 EURO AusGebV

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Aufbau des Enterprise Europe-Netzwerks
37,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Enterprise Europe Network wurde 2008 von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen, um einen "No False Door" -Ansatz für Unternehmen zu etablieren, bei dem Unternehmensunterstützungsorganisationen mit unterschiedlichen Spezialisierungen zusammenkommen. Infolgedessen wurden zwei frühere EU-Netze, die Europäischen Informationszentren und die Innovationsrelaiszentren, aufgefordert, regionale Konsortien zu bilden und öffentliche Ausschreibungen abzugeben, in denen beschrieben wird, wie sie ihre Dienste integrieren würden. In diesem Buch werden Fragen im Zusammenhang mit dem Wissensaustausch beim Aufbau des Enterprise Europe-Netzwerks anhand einer Fallstudie des regionalen Konsortiums im Südosten Englands untersucht. Das Buch basiert auf qualitativen Interviews mit jedem Konsortialpartner und einem Vertreter der Europäischen Kommission. Die Analyse stützt sich auf Theorien des sozialkonstruktivistischen Institutionalismus und der Theorie des Organisationsnetzwerks und beleuchtet die Komplexität der Mehrebenen-Governance und die Probleme, die sich bei der praktischen Umsetzung des EU-Ansatzes zur Regionalpolitik ergeben. Es sollte insbesondere für politische Entscheidungsträger und Praktiker relevant sein, die sich mit regionaler Entwicklung befassen, sowie für Personen, die an organisatorischen Veränderungen und der Bildung von Netzwerken interessiert sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Französisches Vergabe- und Baurecht
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Markt für öffentliche Aufträge in Frankreich hat ein Handelsvolumen von ca. 130 Milliarden Euro erreicht. Die Tendenz ist steigend. Ein für deutsche Unternehmen mit wenig Aufwand verbundenes Vorgehen, um in Frankreich unternehmerisch tätig zu werden, ist die Beteiligung an einer französischen Ausschreibung. Der deutsche Unternehmer kann "vom Schreibtisch aus", ohne französische Geschäftskontakte zu haben, via Internet die für ihn interessanten Projekte im Liefer-, Dienstleistungs-, und Baubereich finden, beurteilen und sich auch ohne großen Aufwand für einschlägige Projekte bewerben.Das Baurecht darf im Zusammenhang mit dem Vergaberecht nicht aus den Augen verloren werden. Ein Großteil der Ausschreibungen erfolgt sowohl europaweit als auch auf nationaler Ebene im Baubereich. Das französische Baurecht weicht im Gegensatz zum französischen Vergaberecht erheblich von den deutschen Baurechtsregelungen ab. Die Freude über den Zuschlag weicht in der Regel schnell den juristischen Sorgen in der Ausführung. Baufristenpläne, die nicht eingehalten werden oder einseitige Anordnungen des allmächtigen öffentlichen französischen Bauherrn, die nur unter erhöhtem finanziellen Aufwand erfüllt werden können, sind eher die Regel als die Ausnahmen. Hinzu kommen noch die sprachliche Barriere und ein falsch verstandenes Vertrauen in die Kompetenzen öffentlicher Bauherrn. Nur wer die Grundzüge des Baurechts kennt und versteht, kann sich deshalb in Frankreich behaupten und langfristig lukrativ dort arbeiten. Das Werk beherzigt diese Erfahrungen und gibt dem Leser ein hilfreiches Instrumentarium an die Hand.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Beispielhafte Erstellung eines Businessplans fü...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1, Donau-Universität Krems - Universität für Weiterbildung (Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement), Veranstaltung: Controlling & Reporting, Sprache: Deutsch, Abstract: Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass die Tischlerei Holzmann in Folge der Umstrukturierung eine Neupositionierung vornimmt und am Markt als Spezialanbieter im Segment "Premiummöbel" auftritt. Dieser Schritt wird für zukunftsorientiert, notwendig und gut erachtet, da die "stuck in the middle" Position aufgegeben und das Unternehmen durch die höhere Deckungsbeiträge seine Wettbewerbs-und Renditefähigkeit ausbauen kann. Zu-dem schafft es die Tischlerei sich dadurch deutlich vom Wettbewerb abzuheben und am dynamischen Wachstum der Baubranche zu partizipieren. Hinsichtlich der Planungsprämissen, muss erwähnt werden, dass es sich hierbei um realistisch erscheinende Annahmen handelt und somit ein fundierter 3 Jahres Forecast erarbeitet wurde. Basierend auf einem ambitionierten Umsatzwachstum, v.a. aufgrund der wegfallen-den Ausschreibungen und Konzentration auf Alleinstellungsmerkmale, wird in den Jahren 2017-2018 mit plausibel erscheinenden Wachstumsraten von ca. 20-25% kalkuliert. Hieraus begründet sich ein entsprechender Anstieg der Ertragsgrößen, die adäquat sind und in Folge dessen alle Aufwandpositionen und die Lebenshaltungskosten des Unternehmers abgedeckt werden können. Bezüglich der Vermögenspositionen ändert sich nicht viel, da lediglich betriebsnotwendige Investitionen erfolgen, die im direkten Zusammenhang mit der Neustrukturierung des Unter-nehmens stehen. Zudem wird im Umlaufvermögen darauf geachtet, dass nur so viel Kapital wie notwendig in Form von Vorräten und Forderungen aus Lieferungen und Leistungen gebunden sind. Dies beeinflusst die Liquidität positiv. Darüber hinaus entlastet die veränderte Kundenstruktur in Folge der besseren Zahlungsmoral und einem geringeren Zahlungsziel der Privatkunden gegenüber den bisherigen staatlichen Institutionen die Liquidität zusätzlich. Deshalb muss auch der bestehende branchenübliche Kontokorrent Rahmen i.H.v. 8 TEUR lt. Planung nicht beansprucht werden und fungiert somit als Risikopuffer, falls Zahlungen verspätet eingehen. Hinsichtlich der langfristigen Finanzierungen ist anzumerken, dass es sich hierbei um fristenkongruente Finanzierungen handelt, wodurch das Unternehmen nicht eingeschränkt wird (Afa ~ Tilgung). Des Weiteren wird in den Planungszeiträumen der Kapitaldienst bestehend aus Zins- und Tilgungsleistungen nachhaltig erbracht. Somit kann von einem durchfinanzierten Unternehmensbetrieb gesprochen werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
E-Commerce in der Transport- und Logistikbranche
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,7, Hochschule der Medien Stuttgart (Information und Kommunikation), Veranstaltung: E-Commerce, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Logistik- und Transportunternehmen müssen sich seit einigen Jahren verstärkt an die veränderten Rahmenbedingungen durch die Entwicklung der elektronischen Medien anpassen. Man spricht auch vom "Age of Logistcs" 1 . Der wachsende Online-Markt stellt ganz neue Anforderungen an die Unternehmen dar, diese müssen immer mehr mit der Zeit gehen, Investitionen zum richtigen Zeitpunkt sind unerlässlich. Der folgende Ausschnitt aus einem Artikel der Deutschen Verkehrszeitung verdeutlicht die Aktualität der Thematik: "Mit der richtigen Analyse den richtigen Auftrag holen. Mit dem E-Commerce-Boom kamen auch die Frachtenbörsen auf den Markt - übrig geblieben sind allerdings nur wenige. Denn das günstige Spotgeschäft macht nur einen kleinen Teil des Marktes aus. Der überwiegende Teil des Transportvolumens größerer Verlader wird über langfristige Vereinbarungen vergeben. Hier haben sich vor allem Online-Ausschreibungen etabliert." Eine Grundfrage, die behandelt werden soll, lautet: Wie hat sich die Weiterentwicklung des elektronischen Geschäftsverkehrs auf die gesamte Branche ausgewirkt? Der Einsatz der I&K-Technologie im behandelten Wirtschaftszweig wird im Verlauf der Arbeit aufgezeigt und anhand von Beispielen verdeutlicht. Was bedeutet aber nun e-Commerce im Zusammenhang mit dieser Arbeit genau? Es wird zunächst eine allgemeine Begriffsbestimmung durchgeführt. Da e-Commerce in vielen verschiedenen Bereichen stattfindet, erachtet man es beim e-commerce-magazin als notwendig, den Begriff angesichts der spezifischen Aktivität der Unternehmung zu definieren. Man spricht also von einer perspektivischen Betrachtungsweise. Am brauchbarsten erscheint uns die folgende Definition: "The main objective of electronic commerce is the generation and exploitation of new business opportunities via the internet. These four definitions cover the main aspects of electronic commerce: [...]

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Wie kam das Ausschreibungsmodell in das Erneuer...
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Forschungsarbeit ist die erste detaillierte wissenschaftliche Analyse der Gesetzgebungsprozesse zum EEG 2014 und zum EEG 2017. Auf Grundlage von Experteninterviews, einer Medienanalyse sowie einer Dokumentenanalyse wird der Wechsel von festen Einspeisevergütungen zu Ausschreibungen strukturiert untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass neben dem EU-Beihilferecht auch innenpolitische Prozesse eine wichtige Rolle spielten. In diesem Zusammenhang wird auch der Einfluss der Bundesländer systematisch analysiert, ebenso wie der Wechsel der federführenden Zuständigkeit für das EEG vom Umwelt- ins Wirtschaftsministerium.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Aufbau des Enterprise Europe-Netzwerks
37,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Enterprise Europe Network wurde 2008 von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen, um einen "No False Door" -Ansatz für Unternehmen zu etablieren, bei dem Unternehmensunterstützungsorganisationen mit unterschiedlichen Spezialisierungen zusammenkommen. Infolgedessen wurden zwei frühere EU-Netze, die Europäischen Informationszentren und die Innovationsrelaiszentren, aufgefordert, regionale Konsortien zu bilden und öffentliche Ausschreibungen abzugeben, in denen beschrieben wird, wie sie ihre Dienste integrieren würden. In diesem Buch werden Fragen im Zusammenhang mit dem Wissensaustausch beim Aufbau des Enterprise Europe-Netzwerks anhand einer Fallstudie des regionalen Konsortiums im Südosten Englands untersucht. Das Buch basiert auf qualitativen Interviews mit jedem Konsortialpartner und einem Vertreter der Europäischen Kommission. Die Analyse stützt sich auf Theorien des sozialkonstruktivistischen Institutionalismus und der Theorie des Organisationsnetzwerks und beleuchtet die Komplexität der Mehrebenen-Governance und die Probleme, die sich bei der praktischen Umsetzung des EU-Ansatzes zur Regionalpolitik ergeben. Es sollte insbesondere für politische Entscheidungsträger und Praktiker relevant sein, die sich mit regionaler Entwicklung befassen, sowie für Personen, die an organisatorischen Veränderungen und der Bildung von Netzwerken interessiert sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Wie kam das Ausschreibungsmodell in das Erneuer...
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Forschungsarbeit ist die erste detaillierte wissenschaftliche Analyse der Gesetzgebungsprozesse zum EEG 2014 und zum EEG 2017. Auf Grundlage von Experteninterviews, einer Medienanalyse sowie einer Dokumentenanalyse wird der Wechsel von festen Einspeisevergütungen zu Ausschreibungen strukturiert untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass neben dem EU-Beihilferecht auch innenpolitische Prozesse eine wichtige Rolle spielten. In diesem Zusammenhang wird auch der Einfluss der Bundesländer systematisch analysiert, ebenso wie der Wechsel der federführenden Zuständigkeit für das EEG vom Umwelt- ins Wirtschaftsministerium.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot