Angebote zu "Bereich" (48 Treffer)

Kategorien

Shops

Dynamisch verhandelte Online-Ausschreibungen im...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dynamisch verhandelte Online-Ausschreibungen im Bereich der öffentlichen Hand ab 19.99 € als Taschenbuch: Kommunale Ausschreibungen am Beispiel der Stadt Mainz - Chancen Probleme und Auswirkungen auf die regionalen Lieferstrukturen Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Dynamisch verhandelte Online-Ausschreibungen im...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dynamisch verhandelte Online-Ausschreibungen im Bereich der öffentlichen Hand ab 10.99 € als epub eBook: Kommunale Ausschreibungen am Beispiel der Stadt Mainz - Chancen Probleme und Auswirkungen auf die regionalen Lieferstrukturen. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Ausschreibungen im öffentlichen Regionalverkehr...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausschreibungen im öffentlichen Regionalverkehr der Schweiz zur Kostensenkung ab 13.99 € als Taschenbuch: Sind Ausschreibungen ein probates Mittel? Akademische Schriftenreihe. 2. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Kommentar zur VOB/A
109,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autoren kommentieren anwendungsorientiert die aktuelle VOB/A 2012 und bringen dabei ihre umfangreichen Erfahrungen aus der rechtlichen Begleitung und Beurteilung von öffentlichen Ausschreibungen und Nachprüfungsverfahren ein. Der Fokus der Kommentierung ist stets auf die entscheidungsrelevanten Zusammenhänge gerichtet: Die zahlreichen vergaberechtlichen Entscheidungen der nationalen und europäischen Gerichte sind umfassend eingearbeitet, immer im Hinblick auf das gesamte vergaberechtliche System und die weiteren Anwendungsbereiche. Neu in der 2. Auflage: · Kommentierung der neuen EG-§§ der VOB/A für EU-Ausschreibungen · Kommentierung der neuen VS-§§ der VOB/A für Vergaben im Bereich Verteidigung und Sicherheit Aus der Presse: »Es ist ein anwenderfreundlicher und handlungsorientierter Kommentar, der in keiner vergaberechtlichen Bibliothek fehlen sollte. Das Werk kann daher uneingeschränkt zum Erwerb empfohlen werden und wird seinen Platz bei den Standardwerken finden.« RA Dr. Christian Braun in VergabeR 2011, 539 Herausgeber und Autoren: Heinz-Peter Dicks, Vors. Richter des Vergabesenats am OLG Düsseldorf; Dr. Kerstin Dittmann, Bundeskartellamt, Bonn; Rechtsanwalt Dr. Friedrich Ludwig Hausmann, Berlin; Rechtsanwalt Dr. Hans-Peter Kulartz, Mag.rer.publ., Düsseldorf, Lehrbeauftragter an der Hochschule Koblenz; Rechtsanwalt Dr. Alexander Kus, Mönchengladbach; Rechtsanwalt Dr. Fridhelm Marx, Köln, vormals Leiter der Unterabteilung Wettbewerbs- und Preispolitik im BMWi; Norbert Portz, Beigeordneter des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Bonn; Rechtsanwalt Dr. Hans-Joachim Prieß, LL.M., Berlin; Rechtsanwalt Stephan Rechten, Berlin, vormals Referatsleiter Öffentliches Auftragswesen beim BDI; Maria Vavra, Vors. Richterin am Vergabesenat des OLG München; Rechtsanwalt Dr. Frank Verfürth, Mönchengladbach; Rechtsanwalt Dr. Gerung von Hoff, LL.M., Berlin; Jörg Wiedemann, Richter am OLG, Vergabesenat des OLG Naumburg; Markus Zeise, Bundeskartellamt, Bonn.Die Autoren kommentieren anwendungsorientiert die aktuelle VOB/A 2012 und bringen dabei ihre umfangreichen Erfahrungen aus der rechtlichen Begleitung und Beurteilung von öffentlichen Ausschreibungen und Nachprüfungsverfahren ein. Der Fokus der Kommentierung ist stets auf die entscheidungsrelevanten Zusammenhänge gerichtet: Die zahlreichen vergaberechtlichen Entscheidungen der nationalen und europäischen Gerichte sind umfassend eingearbeitet, immer im Hinblick auf das gesamte vergaberechtliche System und die weiteren Anwendungsbereiche.Neu in der 2. Auflage:· Kommentierung der neuen EG-der VOB/A für EU-Ausschreibungen· Kommentierung der neuen VS-der VOB/A für Vergaben im Bereich Verteidigung und SicherheitAus der Presse:"Es ist ein anwenderfreundlicher und handlungsorientierter Kommentar, der in keiner vergaberechtlichen Bibliothek fehlen sollte. Das Werk kann daher uneingeschränkt zum Erwerb empfohlen werden und wird seinen Platz bei den Standardwerken finden."RA Dr. Christian Braun in VergabeR 2011, 539Herausgeber und Autoren:Heinz-Peter Dicks, Vors. Richter des Vergabesenats am OLG Düsseldorf; Dr. Kerstin Dittmann, Bundeskartellamt, Bonn; Rechtsanwalt Dr. Friedrich Ludwig Hausmann, Berlin; Rechtsanwalt Dr. Hans-Peter Kulartz, Mag.rer.publ., Düsseldorf, Lehrbeauftragter an der Hochschule Koblenz; Rechtsanwalt Dr. Alexander Kus, Mönchengladbach; Rechtsanwalt Dr. Fridhelm Marx, Köln, vormals Leiter der Unterabteilung Wettbewerbs- und Preispolitik im BMWi; Norbert Portz, Beigeordneter des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Bonn; Rechtsanwalt Dr. Hans-Joachim Prieß, LL.M., Berlin; Rechtsanwalt Stephan Rechten, Berlin, vormals Referatsleiter Öffentliches Auftragswesen beim BDI; Maria Vavra, Vors. Richterin am Vergabesenat des OLG München; Rechtsanwalt Dr. Frank Verfürth, Mönchengladbach; Rechtsanwalt Dr. Gerung von Hoff, LL.M., Berlin; Jörg Wiedemann, Richter am OLG, Vergabesenat des OLG Naumburg; Markus Zeise, Bundeskartellamt, Bonn.

Anbieter: buecher
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Kommentar zur VOB/A
112,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autoren kommentieren anwendungsorientiert die aktuelle VOB/A 2012 und bringen dabei ihre umfangreichen Erfahrungen aus der rechtlichen Begleitung und Beurteilung von öffentlichen Ausschreibungen und Nachprüfungsverfahren ein. Der Fokus der Kommentierung ist stets auf die entscheidungsrelevanten Zusammenhänge gerichtet: Die zahlreichen vergaberechtlichen Entscheidungen der nationalen und europäischen Gerichte sind umfassend eingearbeitet, immer im Hinblick auf das gesamte vergaberechtliche System und die weiteren Anwendungsbereiche. Neu in der 2. Auflage: · Kommentierung der neuen EG-§§ der VOB/A für EU-Ausschreibungen · Kommentierung der neuen VS-§§ der VOB/A für Vergaben im Bereich Verteidigung und Sicherheit Aus der Presse: »Es ist ein anwenderfreundlicher und handlungsorientierter Kommentar, der in keiner vergaberechtlichen Bibliothek fehlen sollte. Das Werk kann daher uneingeschränkt zum Erwerb empfohlen werden und wird seinen Platz bei den Standardwerken finden.« RA Dr. Christian Braun in VergabeR 2011, 539 Herausgeber und Autoren: Heinz-Peter Dicks, Vors. Richter des Vergabesenats am OLG Düsseldorf; Dr. Kerstin Dittmann, Bundeskartellamt, Bonn; Rechtsanwalt Dr. Friedrich Ludwig Hausmann, Berlin; Rechtsanwalt Dr. Hans-Peter Kulartz, Mag.rer.publ., Düsseldorf, Lehrbeauftragter an der Hochschule Koblenz; Rechtsanwalt Dr. Alexander Kus, Mönchengladbach; Rechtsanwalt Dr. Fridhelm Marx, Köln, vormals Leiter der Unterabteilung Wettbewerbs- und Preispolitik im BMWi; Norbert Portz, Beigeordneter des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Bonn; Rechtsanwalt Dr. Hans-Joachim Prieß, LL.M., Berlin; Rechtsanwalt Stephan Rechten, Berlin, vormals Referatsleiter Öffentliches Auftragswesen beim BDI; Maria Vavra, Vors. Richterin am Vergabesenat des OLG München; Rechtsanwalt Dr. Frank Verfürth, Mönchengladbach; Rechtsanwalt Dr. Gerung von Hoff, LL.M., Berlin; Jörg Wiedemann, Richter am OLG, Vergabesenat des OLG Naumburg; Markus Zeise, Bundeskartellamt, Bonn.Die Autoren kommentieren anwendungsorientiert die aktuelle VOB/A 2012 und bringen dabei ihre umfangreichen Erfahrungen aus der rechtlichen Begleitung und Beurteilung von öffentlichen Ausschreibungen und Nachprüfungsverfahren ein. Der Fokus der Kommentierung ist stets auf die entscheidungsrelevanten Zusammenhänge gerichtet: Die zahlreichen vergaberechtlichen Entscheidungen der nationalen und europäischen Gerichte sind umfassend eingearbeitet, immer im Hinblick auf das gesamte vergaberechtliche System und die weiteren Anwendungsbereiche.Neu in der 2. Auflage:· Kommentierung der neuen EG-der VOB/A für EU-Ausschreibungen· Kommentierung der neuen VS-der VOB/A für Vergaben im Bereich Verteidigung und SicherheitAus der Presse:"Es ist ein anwenderfreundlicher und handlungsorientierter Kommentar, der in keiner vergaberechtlichen Bibliothek fehlen sollte. Das Werk kann daher uneingeschränkt zum Erwerb empfohlen werden und wird seinen Platz bei den Standardwerken finden."RA Dr. Christian Braun in VergabeR 2011, 539Herausgeber und Autoren:Heinz-Peter Dicks, Vors. Richter des Vergabesenats am OLG Düsseldorf; Dr. Kerstin Dittmann, Bundeskartellamt, Bonn; Rechtsanwalt Dr. Friedrich Ludwig Hausmann, Berlin; Rechtsanwalt Dr. Hans-Peter Kulartz, Mag.rer.publ., Düsseldorf, Lehrbeauftragter an der Hochschule Koblenz; Rechtsanwalt Dr. Alexander Kus, Mönchengladbach; Rechtsanwalt Dr. Fridhelm Marx, Köln, vormals Leiter der Unterabteilung Wettbewerbs- und Preispolitik im BMWi; Norbert Portz, Beigeordneter des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Bonn; Rechtsanwalt Dr. Hans-Joachim Prieß, LL.M., Berlin; Rechtsanwalt Stephan Rechten, Berlin, vormals Referatsleiter Öffentliches Auftragswesen beim BDI; Maria Vavra, Vors. Richterin am Vergabesenat des OLG München; Rechtsanwalt Dr. Frank Verfürth, Mönchengladbach; Rechtsanwalt Dr. Gerung von Hoff, LL.M., Berlin; Jörg Wiedemann, Richter am OLG, Vergabesenat des OLG Naumburg; Markus Zeise, Bundeskartellamt, Bonn.

Anbieter: buecher
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Ausschreibungen im öffentlichen Regionalverkehr...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausschreibungen im öffentlichen Regionalverkehr der Schweiz zur Kostensenkung ab 14.99 € als pdf eBook: Sind Ausschreibungen ein probates Mittel?. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Fahrzeuge & Verkehr,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Erfolgreich an Ausschreibungen teilnehmen
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erfolgreich an Ausschreibungen teilnehmen ab 35.99 € als epub eBook: Bieterstrategien für Vergabeprojekte. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Erhöhte Auftragserlangung bei Ausschreibungen
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erhöhte Auftragserlangung bei Ausschreibungen ab 24.95 € als gebundene Ausgabe: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
E-Sourcing
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

E-Sourcing ab 59 € als Taschenbuch: E-Sourcing - Elektronische Ausschreibungen und Auktionen. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot